Orthopädie / Chirurgie / Rheumatologie


In diesen Therapiegebieten werden Menschen behandelt mit traumatischen und degenerativen Störungen der oberen- und unteren Extremitäten (z. Bsp. nach Schulter-OP, Hand-OP, Knochenbrüche), der Wirbelsäule, nach Amputationen, Dysmelien, Querschnittslähmungen und rheumatische Erkrankungen.

Behandelt wird hauptsächlich motorisch-funktionell.

Ziele in diesem Bereich sind:

  • Erreichen der größtmöglichen Selbständigkeit im Alltag
  • Schmerzreduktion
  • Wiederherstellung der Beweglichkeit

Osteopathie an den Armen – isolierte Übungen

 

Methoden:

  • Manuelle Behandlungen bei Erkrankungen der Wirbelsäule, besonders der Halswirbelsäule
  • Kinesio-Tape
  • Narbenbehandlung
  • Klettern für Erwachsene (Wahrnehmung des eigenen Körpers)
  • Beratung und Versorgung mit Hilfsmittel
  • Hochtontherapie

Bohnenbad

Spiegeltherapie