Ergotherapie


Was ist Ergotherapie?jaeckel-andrea

Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen.

Der Begriff stammt aus dem Griechischen und besagt so viel wie: „Gesundung durch Handeln und Arbeiten“

Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel und wird ärztlich verordnet als motorisch-funktionelle, psychisch-funktionelle, sensomotorisch-perzeptive Behandlung sowie als Hirnleistungstraining und kommt bei sehr vielen Erkrankungen, Verletzungen und Behinderungen zum Einsatz.

Ziel ist es, größtmögliche Selbständigkeit und Lebensqualität im Alltag zu erreichen oder wieder zu erlangen.

Wichtig ist der ganzheitliche Ansatz, das heißt den körperlichen und seelischen Zustand zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren.
Jede Therapie wird individuell auf Krankheit, Psyche und Umfeld des Patienten abgestimmt.

Einsatzbereiche sind hauptsächlich die Orthopädie/Chirurgie/Rheumatologie/Neurologie, Pädiatrie und die Geriatrie/Psychiatrie.

Top