Handtherapie


…umfasst alle rehabilitativen Maßnahmen der oberen Extremitäten mit degenerativen o. angeborenen Erkrankungen, nach Unfällen oder Verletzungen.Das Behandlungsziel liegt vorwiegend in der Schmerzreduzierung und Bewegungsförderung, um damit eine größtmögliche Wiederherstellung der Belastungsfähigkeit und Eigenständigkeit im Alltag und Berufsleben zu erreichen.

Hand-Ergotherapie

Methoden:

  • Manuelle Therapie
  • Elektrotherapie
  • Kraftaufbau/ Motorikverbesserung
  • Narbenbehandlung
  • Thermische Anwendungen (Parafin/ Moor u.v.m.)
  • Anlage verschiedener Tape Verbände
  • Individuelle Schienenanfertigung nach ärztlicher Verordnung z.B. bei Luxationsfrakturen o. Verletzungen (Kleinert Schiene, Winterschiene, Lagerungsschiene u. v.m)
Top